das Magazin für  Insolvenzverwalter, Gerichte, Dienstleister, Wissenschaft, Banken, Versicherungen und alle, die am Thema Insolvenz interessiert sind
Ein Produkt der » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

12.06.2012 | P+P Pöllath + Partners | Mitteilung der Pressestelle
P+P Pöllath + Partners berät das QUNDIS Management bei Erwerb der QUNDIS Gruppe durch HG Capital

München, 12.06.2012

HG Capital hat die QUNDIS Gruppe vom Finanzinvestor Capcellence sowie Mitgliedern des Managements von QUNDIS, die einen substanziellen Teil ihrer Anteile reinvestieren werden, erworben.

Qundis ist ein führender Anbieter von Messgeräten und Systemen für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Wasser und Raumwärme. Hervorgegangen war das Unternehmen im Jahr 2008 aus der Fusion der beiden Firmen Qvedis (Mühlhausen, Thüringen) und Kundo SystemTechnik (St. Georgen, Baden-Württemberg). Das Unternehmen beschäftigt mehr als 220 Mitarbeiter, davon 20 Prozent im Bereich Forschung und Entwicklung.

Berater QUNDIS Management:

P+P Pöllath + Partners (München):

Dr. Benedikt Hohaus (Partner)

Dr. Tim Kaufhold (Associate)

P+P Pöllath + Partners ist eine international tätige Wirtschafts- und Steuerkanzlei mit 32 Partnern und insgesamt knapp 100 Anwälten und Steuerberatern an den Standorten Berlin, Frankfurt und München.

Die Sozietät konzentriert sich auf High-End Transaktions- und Vermögensberatung. P+P-Partner begleiten regelmäßig M&A-, Private-Equity- und Immobilientransaktionen aller Größen. P+P hat sich darüber hinaus eine führende Marktposition bei der Strukturierung von Private-Equity-und Immobilien-Fonds sowie in der steuerlichen Beratung erarbeitet und genießt einen hervorragenden Ruf im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie in der Vermögens- und Nachfolgeplanung für Familienunternehmen und vermögende Privatpersonen.

P+P-Partner sind als Mitglieder in Aufsichts- und Beiräten bekannter Unternehmen tätig und sind regelmäßig in nationalen und internationalen Rankings als führende Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten gelistet.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren