das Magazin für  Insolvenzverwalter, Gerichte, Dienstleister, Wissenschaft, Banken, Versicherungen und alle, die am Thema Insolvenz interessiert sind
Ein Produkt der » Verlag INDat GmbH

Pressespiegel

  • 24.05.2018 | RP ONLINE
    Düsseldorf Die Paracelsus-Kliniken haben einen wichtigen Schritt aus der Insolvenz geschafft - das gilt auch als ein gutes Signal für die Zukunft der urologischen Fachklinik in Golzheim. Die Gläubigerversammlung des Unternehmens mit Sitz in Osnabrück 
  • 24.05.2018 | Radio Chemnitz (Pressemitteilung)
    Mit einem außerplanmäßigen Zuschuss von 1,3 Millionen Euro hat der Chemnitzer Stadtrat die drohende Insolvenz der Theater abgewendet. Das Defizit war entstanden, weil die Spielstätten den vorgegeben Kostenrahmen nicht eingehalten hatten. Es gab 
  • 24.05.2018 | Zollern-Alb-Kurier
    In einer Pressemitteilung äußert sich die Firma zu der aktuellen Situation wie folgt: „Ausgelöst wurde die Insolvenzsituation durch massive Forderungsausfälle gegen die ebenfalls in Insolvenz geratene Kiki-Kindermoden in Stuhr-Neukrug.“ Mit dem 
  • 24.05.2018 | Vorarlberger Nachrichten
    So wie die Intersky nach der Insolvenz und später auch die VLM, deren Nachfolgerin auf den innerdeutschen Strecken. Danach folgte das Aus der Köln-Strecke durch People's, der Rückzug von Air Berlin sowie die rückläufige 
  • 24.05.2018 | Freie Presse
    April getätigte Aussage, das Vertragsverhältnis mit Infront sei eine der Kernursachen der Insolvenz des Chemnitzer FC, weist Infront auf das Schärfste zurück. Der CFC hat über Jahre von diesem Vertragsverhältnis wirtschaftlich profitiert. Wir werden
  • 24.05.2018 | Schwäbische
    Der Klinikkonzern mit Sitz in Osnabrück hatte kurz vor Weihnachten Insolvenz angemeldet. Vor allem in der Krankenhaussparte schrieb Paracelsus Verluste - in den Reha-Kliniken lief es besser. Einige Paracelsus-Krankenhäuser hätten zu viele, zu kleine 
  • 24.05.2018 | Schwarzwälder Bote
    Als Grund für den Insolvenzantrag verweist Käste auf "massive Forderungsausfälle" gegen die ebenfalls in Insolvenz geratene Kiki-Kindermoden Vera Klöhn e.K. in Stuhr-Neukrug. Mit dem Antrag strebe Bondi-dress Kindermoden eine "Fortführung und 
  • 24.05.2018 | FOCUS Online
    Die Insolvenz im Fall P&R hat sich inzwischen ausgeweitet. P&R besteht aus fünf Gesellschaften in Deutschland und einer Gesellschaft in der Schweiz. Bereits Anfang März haben drei der deutschen Gesellschaften Insolvenzantrag gestellt. Am 26
  • 24.05.2018 | anwalt.de
    Nach der Insolvenz der deutschen P&R-Gesellschaften kommt es für die Anleger immer schlimmer. Wie der vorläufige Insolvenzverwalter inzwischen mitteilte, wurden zwar rund 1,6 Millionen Container an die Anleger verkauft. Tatsächlich existieren aktuell 
  • 24.05.2018 | t-online.de
    Geht ein Unternehmen in die Insolvenz fragen sich viele Arbeitnehmer, was mit ihren betrieblichen Vorsorgeplänen passiert. Grundsätzlich richtet sich der Anspruch an den Arbeitgeber – kurz Durchgriffshaftung genannt. Allerdings sind die Ansprüche im
  • 24.05.2018 | Lokalkompass.de
    Dr. Bernd Schulte skizzierte anschließend nochmals kurz die vergangenen Monate seit der Bekanntgabe der Paracelsus-Insolvenz Ende Dezember und der damit zunächst verbundenen Unsicherheit in der Verwaltung durch die Versorgungsansprüche der 
  • 24.05.2018 | Nachrichten
    Air Berlin hatte im August 2017 Insolvenz angemeldet. Teile wurden von Lufthansa und Easyjet übernommen. In den meisten Arbeitsgerichtsverfahren wenden sich frühere Air-Berlin-Mitarbeiter gegen ihre Kündigung. Sie argumentieren, es habe einen 
  • 24.05.2018 | Augsburger Allgemeine
    Diese Worte schweben wie eine Gewitterwolke über den 150 Mitarbeitern des Bobinger Traditionsunternehmens. Am 9. Mai hat die Firma beim Amtsgericht Dresden Insolvenz angemeldet, da Kessler inzwischen zur Unternehmensgruppe Astov mit Sitz in 
  • 24.05.2018 | IKZ
    Wäre die Mitgliedschaft durch die Insolvenz beendet worden, was laut Schulte zu Beginn des Jahres durchaus hätte der Fall sein können, hätte die Stadt sofort ihrer finanziellen Verpflichtung nachkommen müssen. Die genaue Summe wollte Schulte gestern 
  • 24.05.2018 | aeroTELEGRAPH
    Gemeinsam mit Eurowings ist es uns gelungen, wieder herzustellen, was durch die Air-Berlin-Insolvenz weggefallen ist, besonders auch bei der Langstrecke. Bis zum Jahresende wird die Eurowings einen Marktanteil von rund 45 Prozent in Düsseldorf 
  • 24.05.2018 | MMnews
    Die Türkei steht am Abgrund: "Die Insolvenz der Türkei ist keine Frage der Zeit mehr - der Anfang ist schon gemacht" prognostiziert er. Wenn das stimmt - und die Währungsverwerfungen zeigen es - können wir uns warm anziehen. Denn es droht nichts 

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren